Das Angebot im Detail

Ökumenische Jugendberatung Rat und Hilfe Bietigheim-Bissingen

Zielgruppe:
Schüler/innen, Jugendliche und junge Erwachsene

Ziele des Angebots:
Die Chancen auf einen erfolgreichen Schulabschluss und die Aufnahme einer Ausbildung erhöhen. Verhindern von Ausbildungsabbrüchen. Hilfestellung bei Wechsel des Arbeitgebers bzw. Berufswechsel. Unterstützung beim Umgang mit Behörden (z. B. Agentur für Arbeit).

Beschreibung:
Für Schüler/innen der Partnerschulen:
Bei diesem Angebot handelt es sich um eine ehrenamtliche Begleitung und/oder Förderung junger Menschen auf ihrem Weg von der Schule ins Arbeitsleben. Den Jugendlichen werden Zukunftsperspektiven aufgezeigt, ihnen wird Mut gemacht, aktiv zu werden und ihr Selbstvertrauen wird gestärkt. Ebenso wird an schulischen Leistungen gearbeitet, um diese zu verbessern.

Die Beratungsstelle:
Offenes Beratungsangebot für alle Schülerinnen und Schüler, Jugendliche und junge Erwachsene unter dem Gesichtspunkt "Hilfe zur Selbsthilfe".

Durchführungsort: Bietigheim und Bissingen

Dauer: Förderungen in Partnerschulen: 1 - 2 Schulstunden pro Woche, Beratungsstelle: abhängig vom Bedarf

Bemerkungen: Partnerschulen sind die Waldschule Bissingen und die Förderschule Bietigheim-Bissingen.

Die Beratungsstelle ist in Bietigheim, Schwätzgässle 1 - 3. Nur nach Voranmeldung unter 07142 - 920 697. Die Sprechstunde findet dienstags von 16.30h bis 18.00h statt (nicht in den Schulferien). Andere Termine sind nach Absprache möglich.

 

Druckansicht

 

Kontakt zum Anbieter

Ökumenische Jugendberatung Rat und Hilfe Bietigheim-Bissingen

Ansprechperson: Herr Gottfried Mickler

Telefon: 07142 - 920 697

e-Mail: hier klicken

 

Die Förderer und Sponsoren von Wegweiser-Beruf