Das Angebot im Detail

Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf (VAB)

Zielgruppe:
Jugendliche, die die allgemeine Schulpflicht erfüllt haben, aber ohne Hauptschulabschluss sind

Ziele des Angebots:
Vorbereitung auf eine Berufsausbildung oder eine Beschäftigung in einem Handwerksberuf. Es kann ein dem Hauptschulabschluss gleichwertiger Bildungsstand erworben werden.

Beschreibung:
Vollzeitschule für berufsschulpflichtige männliche und weibliche Jugendliche, die in keinem Ausbildungsverhältnis stehen.
Im VAB lernst Du zwei oder drei Berufsfelder des Handwerks kennen. Damit soll Dir die Entscheidung für einen Beruf erleichtert werden. Außerdem vertiefst Du Dein Schulwissen und lernst andere Dinge, die für Dich im späteren Leben von Nutzen sein können!
In allen Unterrichtsfächern wird großer Wert auf einen Bezug zur Berufspraxis gelegt.

Speziell junge Migranten mit Deutschkenntnissen auf A2-Niveau, ohne Hauptschulabschluss und Berufsausbildungsverhältnis können das VAB mit Sprachförderung besuchen.

Das VAB WRS und SBBZ Lernen ist für Jugendliche, die aus der Werkrealschule bzw. einem SBBZ mit Förderschwerpunkt Lernen kommen, die allgemeine Schulpflicht erfüllt und keinen Hauptschulabschluss haben.

Durchführungsort: Ludwigsburg

Dauer: 1 - 2 Jahre

Bemerkungen: Voraussetzungen sind, dass Du bereit bist, die Schule regelmäßig zu besuchen, die nötigen Materialien mitzubringen, Hausaufgaben zu machen. Außerdem solltest Du Freude an handwerklicher Arbeit haben.
Schülerinnen und Schüler, die nach regelmäßigem Besuch dieser Schule kein Ausbildungsverhältnis aufnehmen, haben ihre Berufsschulpflicht erfüllt.
Informationen zum KoBV, VAB Koop. und VAB-O sind unter der Rubrik "Schulangebot/Schularten" (siehe Webseite) zu finden.

 

Druckansicht

 

Kontakt zum Anbieter

Oscar-Walcker-Schule

Gewerbliche Schule

Ansprechperson: Sekretariat

Telefon: 07141 - 4449 100

e-Mail: hier klicken

Web: zur Webseite

 

Die Förderer und Sponsoren von Wegweiser-Beruf