Das Angebot im Detail

2-jährige Berufsausbildungen

Zielgruppe:
Jugendliche mit Hauptschulabschluss

Ziele des Angebots:
Angebot einer praxisorientierten Ausbildung, bei der ein Berufsabschluss in 2 Jahren erreicht werden kann.

Beschreibung:
Für Jugendliche, die gerne praktisch arbeiten und bereits nach 2 Jahren einen Berufabschluss machen möchten, gibt es sowohl die Möglichkeit einer dualen Ausbildung als auch einer schulischen Ausbildung.

Beispiele für 2-jährige duale Ausbildungen sind:
- Fachkraft für Metalltechnik (BSZ, CSS)
- Maschinen- und Anlageführer/in (BSZ)
- Industrieelektriker/in (CSS)
- Ausbaufacharbeiter/in (OWS)
- Hochbaufacharbeiter/in (OWS)
- Fachlagerist (EBS)
- Verkäufer/in (BSZ, EBS)
- Fachkraft im Gastgewerbe (MPS)

Beispiele für 2-jährige schulische Ausbildungen sind:
- Kinderpfleger/in (MPS)
- Altenpflegehelfer/in (MPS)
- Alltagsbetreuer/in (MPS)

Mit den meisten dieser Berufsabschlüsse kann die Ausbildung fortgesetzt werden, so dass z. B. ein Verkäufer durch ein 3. Lehrjahr den Abschluss zum Kaufmann im Einzelhandel erwerben kann.

Durchführungsort: landkreisweit

Dauer: 2 Jahre

Bemerkungen: Für eine schulische Ausbildung erfolgt die Anmeldung über die jeweilige Berufsschule. Bei der dualen Ausbildung meldet der Ausbildungsbetrieb bei der zuständigen Berufsschule an.

Tipp: genaue Informationen über die einzelnen Berufsbilder können mit der Berufsberatung der Arbeitsagentur besprochen werden.

BSZ = Berufliches Schulzentrum Bietigheim-Bissingen
CSS = Carl-Schaefer-Schule Ludwigsburg
EBS = Erich-Bracher-Schule Kornwestheim-Pattonville
MPS = Mathilde-Planck-Schule Ludwigsburg
OWS = Oscar-Walcker-Schule Ludwigsburg

 

Druckansicht

 

Kontakt zum Anbieter

Berufliche Schulen

Landkreis Ludwigsburg

Ansprechperson: siehe Berufliche Schulen (unter Schulen - gelbes Feld links)

Web: zur Webseite

 

Die Förderer und Sponsoren von Wegweiser-Beruf