Das Angebot im Detail

Fallmanagement Schulverweigerung

Zielgruppe:
Jugendliche ab Klasse 7 der Haupt-, (Werk)Real-, Förder- und Gemeinschaftsschulen im Landkreis

Ziele des Angebots:
Unterstützung von schulverweigernden jungen Menschen bei der Re-Integration in das Regelschulsystem.

Beschreibung:
Wenn der Schulbesuch ganz oder teilweise verweigert wird und deshalb Schulabbruch bzw. Nichtversetzung droht oder der Schulabschluss gefährdet ist, stehen wir als Ansprechpartner zur Verfügung.
Jugendliche und deren Eltern werden intensiv bei der Re-Integration begleitet: Es werden individuelle Förder- und Hilfepläne erstellt. Die Zusammenarbeit aller Beteiligten - Jugendliche, Eltern, Lehrer/innen, soziale Dienste und mögliche weitere Einrichtungen - wird gefördert.

Die Hilfsangebote werden auf die persönliche Situation der Jugendlichen angepasst. Die Teilnahme ist freiwillig!

Durchführungsort: Ludwigsburg, Caritas-Zentrum, Eberhardstraße 29 und in den Schulen im Landkreis

Dauer: höchstens 1 Jahr

Bemerkungen: Telefonsprechstunde unter 07141 - 97505-33:
Montag von 8 bis 9 Uhr, Donnerstag von 12 bis 13 Uhr.

Persönliche Sprechstunde nach Vereinbarung.

 

Druckansicht

 

Kontakt zum Anbieter

Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz

Ansprechperson: Kim Vuong

Telefon: 07141 - 97 505 33 oder 0151 - 7090 1044

e-Mail: hier klicken

Web: zur Webseite

 

Die Förderer und Sponsoren von Wegweiser-Beruf