Das Angebot im Detail

Ausbildungsbegleitung der Handwerkskammer

Zielgruppe:
Auszubildende und Ausbilder im Handwerk

Ziele des Angebots:
Dazu beitragen, dass mehr Jugendliche ihren Berufsabschluss erreichen. Das heißt, Unterstützung von Auszubildenden und Handwerksunternehmen in schwierigen Situationen im Betrieb, an der Berufsschule und auch außerhalb.

Beschreibung:
Die Gründe für einen Ausbildungsabbruch können sehr vielfältig sein. Die Folgen sind aber immer gravierend: 30 Prozent der Abbrecher bleiben ohne Berufsabschluss. Und für einen Ausbildungsbetrieb ist jeder Abbruch eine teure Angelegenheit.

Hier setzt die Ausbildungsbegleitung an. Wir unterstützen Auszubildende und Betriebe in schwierigen Situationen: als Schlichter in Streitfällen, als Berater rund um das Thema Ausbildung, als Koordinierungsstelle und vor allem mit praktischen Hilfen. Unser Angebot orientiert sich an dem, was im Einzelfall gebraucht wird. Die Maßnahmen werden gemeinsam mit allen Beteiligten erarbeitet und umgesetzt:
- Beratung
- Krisenintervention, Schlichtung
- Schulungsmaßnahmen für Ausbilder und Auszubildende
- Einzelfallbegleitung
- Elternarbeit, Alltagshilfen und mehr

Durchführungsort: landkreisweit - im Betrieb und im Büro der HWK

Dauer: individuell nach Bedarf

Bemerkungen: Dieses Projekt wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg gefördert. Die Durchführung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, den Berufsschulen, den Kommunen, der Jugendhilfe und allen Unterstützern vor Ort.

 

Druckansicht

 

Kontakt zum Anbieter

Handwerkskammer Region Stuttgart

Ansprechperson: Matthias Deckert

Telefon: 0711 - 1657 646

e-Mail: hier klicken

Web: zur Webseite

 

Die Förderer und Sponsoren von Wegweiser-Beruf