Das Angebot im Detail

Ein Berufsschuljahr im Ausland: „Job Kompass“

Zielgruppe:
Schüler/innen der Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschulen nach der 10. Klasse

Ziele des Angebots:
Jugendlichen ein Schuljahr im Ausland ermöglichen, die einen mittleren Bildungsabschluss anstreben und deren Familien sich das nicht vollständig leisten könnten

Beschreibung:
Ein Berufsschuljahr im Ausland:
Du hast Lust nach dem ersten oder mittleren Schulabschluss ein Jahr ins europäische Ausland zu gehen. Du möchtest deine Fremdsprachenkenntnisse verbessern und gleichzeitig herausfinden, welcher Beruf der richtige für dich ist? Durch ein Auslandsjahr an einer Berufsorientierenden Schule hast du die Möglichkeit, in ein Ausbildungsfeld deiner Wahl hineinzuschnuppern.

Du lebst in einer Gastfamilie im Ausland, lernst neue Sprachen, erfährst eine andere Kultur und siehst die Welt aus einer anderen Perspektive. So entwickelst du dich persönlich weiter und erwirbst ganz nebenbei Fähigkeiten für deine berufliche Zukunft.

Mit diesem Programm möchten wir insbesondere praktisch orientierten Jugendlichen eine Möglichkeit geben, nach der 9. oder 10. Klasse berufsvorbereitende und interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und damit die Ausbildungschancen zu erhöhen.

Du kannst in folgende Länder gehen: Belgien, Estland, Frankreich, Mexiko, Niederlande, Norwegen, Rumänien, Tschechien, Ungarn und Schweden. Dabei kannst du je nach Land aus unterschiedlichen Fachrichtungen, wie z.B. Elektrik, Finanzwesen, Grafik & Design, Medien & Kommunikation, Landwirtschaft, Sprachen oder Handel auswählen.

Durchführungsort: siehe Länderauswahl

Dauer: 1 Schuljahr

Bemerkungen: Die Kreuzberger Kinderstiftung vergibt jedes Jahr bundesweit Stipendien an Jugendliche, die ein Austauschjahr absolvieren möchten. Es richtet sich ausschließlich an Schüler/innen, die den mittleren Schulabschluss anstreben und ihre Schulzeit voraussichtlich damit abschließen werden. Wir fördern diejenigen, deren Familien sich das Auslandsjahr sonst nicht leisten könnten.

Bewerbungen von Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schulen können unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls berücksichtigt werden.

 

Druckansicht

 

Kontakt zum Anbieter

Kreuzberger Kinderstiftung

Ansprechperson: Petra Billecke, Annette Tobor, Anja Genschow

Telefon: 030 - 695 3397 17 oder 695 3397 15

e-Mail: hier klicken

Web: zur Webseite

 

Die Förderer und Sponsoren von Wegweiser-Beruf